Apr 11 2011

Nacht und Nebel Aktion

Am Donnerstag kam ich abends nach Hause und war ein wenig überrascht warum so viele Abschleppwagen in meiner Straße standen. Es waren um die 10 oder mehr und blockierten die gesamte Strasse so das kein Verkehr mehr fließen konnte. Aber das ist ohnehin nicht so seltsam hier in Madrid.

Durch einen Spanier der auch in der Straße wohnt erfuhr ich,  das es eine “temporäre” Änderung der  Parkplätze in der Straße gab, somit wurde eine Woche First für die Autos gewährt um das angebrachte Schild zu lesen ihr Auto wo anders hinzustellen. Weshalb es auch  eine Nacht und Nebel Aktion gab und binnen Nacht alle Autos der Strasse verschwanden.
Das kuriose an der Sache war als ich am nächsten aufstand, parkten anstatt der Autos, Transporter und hatten Ladetätigkeit.
Ob ab jetzt jeden Donnerstag die Autos für Freitag abgeschleppt werden, fragte ich mich? Und am gleichen Abend befanden sich wieder  dort Autos parkend. Ob das nun so gang und gebe ist, das die Autos da nun jeden Donnerstag für Freitag abschleppt werden ist ziemlich fraglich. Wohlgemerkt, ich hab nichts von einem Parkverbot gesehen. Und Freitag ist normalerweise der Tage des Ladens in dieser Strasse, doch deswegen hab ich noch nie gesehen das Autos dafür abgeschleppt wurden. Ich glaub eher das war eine Ausnahmen, aber immerhin gingen sie das Thema sehr skurril und schroff an.

Nun ja, soweit zu dem. Es ist ziemlich eigenartig und es hätte auch  andere Lösung gegeben, jedoch war es sehr anschaulich wie eine Massenabschleppaktion funktioniert.

Anbei noch ein Vorher Nacher Foto ;-)
Durch klicken vergrößern!
Vorher, um zirka 1 Uhr 7 Stunden später