Apr 17 2011

Gib Acht!

Es gibt nicht nur erfreuliches zu Berichten, so zum Beispiel kann man auch bestohlen werden, so gegangen, einer Bekannten der sie ihrer Handtasche erleichtert haben, und dies in einem Restaurant, die Details kenne ich auch nicht, und ich weiß auch nicht wie es hergegangen ist, aber eins ist gesagt man sollte immer auf der Hut sein, und seine Sachen im Auge behalten. Wie man es von in der Heimat kennt das alles Sicher ist, so kann man sich in der ferne täuschen, ich wurde auch schon meines Gelbbörsels erleichtert, und um allen anderen dieses Schicksal so wie mir zu verhindern, rate ich euch auf der Hut zu sein. ;-)
Am besten ist es aber wen man zur Polizei geht und eine Anzeige erstatte, in Spanien werden aber wichtige Dokumente nicht zur Interpol suche weitergegeben stattdessen bekommt man nur ein Formular in seiner Sprache, ganz im anders verläuft dies in Österreich wo es sofort zu Interpol suche weitergeleitet wird. Aber man soll trotzdem eine Anzeige in beiden Ländern machen, um auf Nummer sicher zu gehen, falls fas Gestohlene wieder auftauchen sollte, obwohl das in den seltensten Fällen vorkommt, normalerweise landet das gestohlene ohne Geld im Müll.