Weihnachtsfeier

Wir hatten von der Firma eine Weihnachtsfeier, wie es auch in Österreich üblich. So war es auch bei uns der Fall.  Wir waren in eine sehr gutem delikatem Restaurant, an den Namen kann ich mich nicht mehr erinnern aber dafür habe ich die Internetseite zum nachsehen. Klick hier!  Für den Namen bin ich momentan zu faul zum nachlesen, aber ihr könnt ja selber sehen.
Das Ambiente dieses Restaurant ist echt ein Wahnsinn. Ein altes geschwungenes Gewölbe mit Backsteinen, der Service ausgezeichnet. Hat mich ein wenig an einem Weinkeller bei uns in Österreich erinnert. Und zum essen, exzellent. Wir hatten als Vorspeise, Oliven (typisch Spanien), Kroketten, Käse mit Brot, und, und, und… Alles wurde auf kleinen Tellern geliefert sodass sich jeder etwas nehmen kann was er will. Dies Ist eine ziemlich typische Art zu essen. Dazu war es so köstlich!
Als Hauptspeise hatten wir einen Ochsbraten. Ich hab noch nie einen Ochsen gegessen, aber das Fleisch überzeugte mich. Dazu tranken wir typisch Spanischen Rotwein welcher leicht im Magen lag.
Die Nachspeise erwies sich auch als überaus köstlich, wir bekamen so Art Sachertorte nur auf eine typische Spanische Zubereitung. War lecker. Dazu Kaffe und Rotwein, oder auch für den ein oder anderen ein Glas Sekt. *gg* Als Krönung zu dem Abend gönnte ich mir eine Zigarre mit Cola Rum. Hervorragend. Angefangen hatte diese Spaß um 22 Uhr und endete um zirka 2 Uhr. Ein Herrlicher Abend.

Weil danach noch alle so motiviert waren gingen wir nach dem Essen in eine Diskothek zwischen Plaza Mayor und Gran Via.
Habe gar nicht gewusst das es da zwischen auch Diskos gibt, aber die Spanier sind darin Insider in Punkto Diskos finden. In dieser Disko fand dann der Abschluss unserer Feier statt. Einen nette Disko vergleichbar mit Fifty fifty nur mit weniger Alkohol. ;-)


Leave a Reply