Ein Offlineartikel

So der Urlaub ist vorbei und schon kommt ein neuer Artikel. Und diesmal Offline vom Flughafen in Frankfurt. Ja ihr habt richtig gehört vom Flughafen in Frankfurt, da ich zu viel Zeit auf dem Flughafen verbringe. *gg* :-) Gezwungenermaßen!
Angefangen hat das ganze damit das der Flug von Linz nach Frankfurt 25 Minuten Verspätung hatte. Endlich eingestiegen in den Flieger hieß es dann vom Kapitän der Maschine das sie keine Landerlaubnis in Frankfurt auf Grund von zu viel Schnee bekommen konnten und so verweilten wir im Flieger weitere 1½ Stunde bis unsere Maschine abging „Wie eine Rakete passt da gut hinein“. Apropo Schnee, in Madrid landet man auch auf Schnee. ;-) Um 11 Uhr sollte mein Flieger gehen, abgehoben haben wir dann um 13 Uhr. *gg* Schlechtes Timing, da wir zu spät in Frankfurt für meine nächste Maschine nach Madrid ankamen.
Daraufhin suchte ich den Flug nach Madrid, ich hatte ja noch 10 Minuten Zeit. Doch vergeblich, es gibt keinen Flug nach Madrid. Auch nicht schlecht. Cool bleiben und mal aufs Klo gehen und Rauchen, bevor ich etwas anderes mache. :-) Muss ja auch sein.
Gut das es die Lufthansa Schalter gibt die mir Auskunft geben konnten. Es stellte sich zum Schluss heraus das der Flug gestrichen wurde. Und ich einfach den nächsten Flug bekam. Noch mal Glück gehabt. Und das beste ich hab auch einen Fensterplatz bekommen. So viel zur Zeit am Flughafen. 4 Stunden sitzen und irgendetwas machen können schon langweilig sein. Dabei fällt mir ein, ich könnt in Dialekt schreiben,………. ?¿!¡ Wär doch was??¿¿ Nein Wohl keine so gute Idee. ;-)


Leave a Reply