Werfen wir,…

…, einen Blick auf meinen Schuh, und die Strasse die er tritt. Die Rede ist von der Gran Vía. Und eine ungewöhnliche Perspektive, nämliche jene in den Himmel, ein Schuh muss gezwungenermassen nicht immer am Boden der Normalität sein, er kann sich auch erheben und die Welt von einem für ihn außergewöhnlichen Blickfeld erleben. Strassensperren machen es möglich.

Informationen zur Gran Vía:
Unzählige Restaurants, Boutiquen, Theaters, Kinos, etc,..
Es herrscht leben auf der Strasse, das gebrägt ist von einer durchziehenden vierspurigen Verkehrstrasse,…
Man füllt sich wie in NY würde ich mal sagen wenn Madrid nicht sein eigenen Fler  hätte.

Look and feel!


Leave a Reply