Nov 26 2009

Meine Wohnung

Endlich bin ich mal dazugekommen, ja ich habe Fotos von meiner Wohnung gemacht. Und hab sie schon ein wenig eingerichtet. Auch Blumen hab ich schon wie man sieht. *gg* Vielleicht kommt noch ein wenig Farbe an die Wand aber momentan ist es OK.

Wohnzimmer ;-)

Schlafzimmer ;-)

Mehr findet ihr auf Facebook. Einfach Adden wenn ihr mich findet, ist ja nicht sooo schwer. *gg*


Nov 25 2009

Kühe in Spanien

Ich hab eine Kuh gesehen,..
So wie in Österreich nur das sie Spanisch verstehen. *gg*

Das war eine in der Einöde, aber nun eine Richtige. ;-)

Ja das war wirklich in Spanien, und zwar im Baskenland. *gg* ETA – Kuh


Nov 24 2009

Besuch im Baskenland

Am Weg zurück vom Baskenland nach Madrid schreibe ich meinen Artikel, habe heute das bezaubernde Baskenlad gesehen. Dieses befindet sich im Norden vom Spanien und grenzt im Norden an Frankreich sowie hat es zahlreiche Gebirge. Aber weit nicht so hoch wie die Gebirge in Österreich. Jedoch da wir gestern in der Nacht angekommen sind konnten wir nicht viel von der Landschaft erkennen, erst heute morgen früh sah man das Grün und die Berge der Landschaft. Vergleichbar mit Österreich von der Landschaft und nicht so Kahl wie anderen Regionen in Spanien, wo fast nichts grün ist, und alles mehr einer Wüste und Einöde ähnelt. Aber egal.

Was noch dazukommt ist das im Beaskenland zwei Sprachen gesprochen wird, neben Baskisch auch Spanisch. Dies unterscheidet die Gegen vom Rest Spaniens und sie haben auch eine andere Kultur sowie Lebensweise. Und Baskisch ist kein Dialekt, diese Sprache ist komplett anders, vergleichbar wie Deutsch und Ungarisch.
Aus diesen und mehreren Kulturen unterschieden sind die Menschen im Baskenland sehr National und wollen autonom sein bzw. von Spanien getrennt werden. Darum stammt auch aus dieser Gegend die ETA ab, die in den vergangenen Jahrzehnten mehrere Anschläge auf Madrid und den Rest von Spanien verursachten haben.

Im Baskenland sind die Menschen recht freundlich genauso wie in Madrid. Ich würde sagen im allgemeinen sind die Spanier offener und hilfsbereiter als die Österreicher. Aber nichts gegen Österreich, wir haben auch unsere Vorteile!!

Eins fand ich toll dort, in dem Hotel war ein Uralter Atlas mit verschiedenen Karten der ganzen Welt und auf einigen dieser Karte n war Österreich zu erkennen, auf einer Karte war Eberstalzell zu erkennen. EIn Wahnsinn!!


Nov 16 2009

Internet auf MacBook in Spanien

Es gibt sehr viele Möglichkeiten ins Internet zu gehen, am einfachsten ist es mit dem MacBook über ein WLan , aber da die meisten Gesichert sind könnte das Suchen eventuell unendlich dauern , wobei dazuzusagen ist, das es in Madrid nicht empfehlenswert ist mit dem Laptop herumzulaufen, noch dazu weil es eine ziemliche blöde Idee ist. Es gibt freie WLans auf den Öffentlichen Plätzen und McDonalds hat auch WLa. Doch teilweiße muss man für die Nützung zahlen. Für alle die es so notwendig haben OK. Für mich sind 9€ in der Stunde zu viel.
Billiger ist auch nicht Gratis.

Weiteres sollte man sich eine ADSL Leitung in die Wohnung legen (Bagger anfahren lassen, Straße aufreisen, und fettes Kabel in die Wohnung legen) lassen, falls man einen längeren Aufenthalt in Madrid oder in Spanien plant. Aber bis zu dieser Installation dauert es auch ein wenig. Jedoch leider ist dies am effektivsten. Wie das ganze funktioniert weiß ich zwar selber noch nicht so genau, aber das werd ich mit meinen Arbeitskollegen welche perfekt Spanisch können schon herrausfinden. Hier findet weiter Infos bezüglich eines ADSL Anchluss in Spanien.

Für kurzzeitige oder längerfristige Aufenthalte ist auch als Übergangslösung Internet mit USB Stick geeignet. Die Installation ist etwas umständlich und nicht gerade einfach zu handhaben wenn man Anfänger ist, aber nach ein paar Spielereien funktioniert es. Am besten man schaut in einen  ”El Corte Ingless” das ist ein Geschäft für alles und überall in Spanien zu finden. Dort geht man zu Vodafone wo USB Stick um € 50 und Sim Karte mit einem ein Monats Tarif Flatrate für nochmals € 50 erhältlich ist, teils auch in Englisch möglich, und nicht vergessen das der Verkäufer die SIM Karte auch aktiviert.
Ich musste nach dem 3 Tag wo ich das Internet besitze gleich nochmal in den ”El Corte Ingless” weil mein Internet nicht funktionierte. Der Verkäufer war sehr zuhilfekommend und meinte sofort ich soll meinen Laptop mitnehmen und wir sehen uns das Problem gemeinsam an. Gesagt getan, mit dem Verkäufer das Problem erroiert, was mich dabei wunderte ich  konnte sogar Englisch mit ihm reden “Sind ja nicht als große Englsischsprecher bekannt”. Perfekt, nach einer ausfürhlichen Suche ergab sich der Fehler, es lag an der Standardsoftware von Vodafone, nachher installierten wir eine Alternativsoftware und es funktionierte.  Aber ein wenig komisch da die Software vorher einwandfrei lief. Egal, immerhin besser mit ein paar Problemen als gar nicht so wie bei Movistar (Telefonica) einen anderen Anbieter von Mobilem Internet, surfen.

Dies ist sicher ein guter Weg um mit dem MacBook ins Internet zu kommen. Und die Verbindungsgeschwindigkeit ist auch nicht die Schlechterste bei bis zu 2Mbit/s.


Nov 8 2009

Teatro Kapital

Die Diskothek Teatro Kapital, liegt im Herzen von Madrid, bei der Metrostation Atocha, und nur 5 min vom Bahnhof Atocha entfernt. Was mir erzählt worden ist, ist die Diskothek die größte und beste Diskothek in Madrid Zentrum, naja und die musste ich mir natürlich ansehen.

So besuchte ich diese, die Öffnungszeiten sind von 24 Uhr – 6 Uhr, etwas ungewohnt wenn ich bedenke dass ich in Österreich um 22 Uhr fort gehe.
Es gab keine Probleme mit dem Eintritt, das einzige was man mitführen muss ist ein Personalausweis oder dergleichen, und das gilt in der Regel für alle Diskotheken in Madrid, da Ausweißpflich herrscht und auf Altersbeschränkungen geachtet wird.
Ich war einer der ersten Besucher an diesem Tag, hatte ja schon gewartet dass sie aufsperren. Beim Verlassen der Disko stellte sich heraus das die Warteschlange als ich nach hause ging, sprich zum Hotel, ziemlich lang war, zirka 100m nur mit jungen Leuten die in diese Disko wollten, das war ungefähr um 3 Uhr früh. Sprich empfehlenswert wenn man etwas früher in diese Disco geht.

Hineingekommen und gleich mal einen Schrecken an der Kasse bekommen, €20 Euro Eintritt, ein Wahnsinn. Dafür bekommt man ein Ticket. Bei Eingang ist eine Wegbeschreibung von 7 Stöcken. Im Untersten Bereich sprich Eingangsbereich ist der Hauptfloor mit einer Bühne, da diese Disko ein altes Theater ist, welche Lougen hat die normalerweiße Reserviert sind. Das ist für jene Personen die am VIP-Eingang “Welchen es auch gibt” hineingehen. Und es waren nur wenige bis keine Plätze nicht reserviert.
Ein tolles Ambiente, und die Lichtanlage vom Main Floor übig Ausgestattet. Natürlich musste ich mir alle anderen Etagen ebenfalls ansehen, wobei in jeder Etage andere Musik gespielt wird und man von jeder Etage zum Tanzbereich, Mainfloor hinunter sieht wo dsich der DJ in der 3ten Etage befindet. Die anderen Floors sind unter anderem Folk/Hip-Hop, Pop, Coktail-Bar, Karaoke, Smooking-Area wobei die Smoking Area etwas umsonst ist, ich bin anfangs dort hingeganen weil das Rauchen in der Disko verboten ist, aber das ist hier jeden egal. Dann gibt’s noch Chill-Out Lounge und eine Heineken-Area. Auch finden zum Teil Themen Abende/Nächte statt, mit speziellen Aufführungen oder dergleichen.

Da zahlen sich der Eintritt mit €20 aus. Weil was man da geboten bekommt ist ein Wahnsinn, leider wird die Disko erst um 2 Uhr voll jedoch dann geht die Post ab bis in den Morgenstunden. Und man sollte sich genügend Geld mitnehmen wenn man einen drauf machen will. Denke mal mindesten €100 kommt man leicht über die Runden. Beim Eintritt bekommt man noch ein gratis Getränk dazu, ich nahm mir ein Heineken, empfehlenswert ist wenn man sich ein Schankmixgetränk nimmt, da passt dann das Preis-Leistungverhältinss.
Alle Getränke sind mit einem Ticket zu bestellen, die man bei Automaten oder Schalter welche in der Disko verteilt sind bekommt. . Heineken Seiterl kostet €8, und Red Bull Whiskey €12.
Im Ganzen eine sehr gute Diskothek mit einem super House-Mix , jedoch ein wenig teuer um jedes Wochenende hin zu gehen, jedoch die beste Diskothek welche ich im meinem ganzen Leben gesehen habe, natürlich muss man sich etwas mehr Geld als sonst mitnehmen um richtig Party zu machen, aber ein Besuch zahlt sich aus. Wirklich zum weiterempfählen.

Link zur Disko:
http://www.grupo-kapital.com/kapital/

Videos zur Disko:
http://www.mario-weiermaier.at/?p=806
http://www.mario-weiermaier.at/?p=808

Erfahrungsbericht zur Disko:
http://www.mario-weiermaier.at/?p=355


Sep 5 2009

Vegas

Nicht Las Vegas sondern LaDolceVegas.
Wer ist das?
Sie ist durch Videos im Internet berühmt geworden, dreht selber Videos und schreibt ebenfalls einen Webblog. Sie macht die Sache schon ziehmlich Professionell!
Wie bin ich auf sie gekommen? Wie sonst, durchs Internet surfen an einen faden Tag (Ich glaub es war Sonntag) bin ich auf ein YouTube Viedeo von ihr gestossen und konnte nicht mehr aufhören die Videos von ihr anzuschauen. Danach recherchierte ich über sie und kam auf ihre Homepage wo auch so wie bei mir ein Blog ist. Ihre Internetseite brachte mich auf die Idee und inspirierte mich auch einen eigenen Blog auf meine bereits Vorhandene Homepage einzubauen. Was wie man sieht Professioniell funktionierte.

Den heutigen Blog witme ich LaDolceVegas.
Mit ihrem nach meiner Meinung besten Video.


Sep 4 2009

Was passiert mit meinem Auto?

Meine Fahrzeugdaten:

Fahrzeugkategorie: Gebrauchtwagen
Aufbau: 4/5-Türer
Erstzulassung: 09/2000
Kilometerstand: 200.000 km
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 85/116 (kW/PS)
Getriebeart Schaltgetriebe
Außenfarbe: sehr guter Zustand
Verbrauch 5 l/100 km
Türen: 4

Ja was soll ich bloß mit meinem Auto machen? Ich hab das Auto im Juni mal probeweiße in Autoscout mit € 6.500.- reingegeben doch da hat sich niemad gemeldet, naja niemand stimmt auch wieder nicht, ein paar SMS von irgendwelchen koorupten Autohänlder hab ich bekommen, aber da ruf ich sicher nicht zurück, ja exakt ein Monat war das Auto drinnen bis die Anzeige automatisch gelöscht wurde. In der Zeit war auch noch nicht Termin für meinen Spanien aufenthalt fix, also war es mir sogesehen egal wenn das Auto noch nicht verkauft wird. Aber ich überlegte mir schon Alternativen was ich mit meinem Auto mache, so dann bin ich auf den Schluss gekommen, das ich mit den Auto nach Spanien fahre, weil wenn ich runter geh mit dem Preis mach ich einen Verlust, da das Auto mindestens €7.000.- Wert ist. Naja gut wie soll es aussehen wenn ich nach Madrid fahre, über 3 Tage müsste ich da fahren, und eine Fahrzeit von 20h, die Strecke wäre über die schöne Cota´zur gewessen, sind ja nur 2200km.

Auszug der Strecke: Größere Kartenansicht

Und dann bin ich in Madrid, aber was dann, ja dann bin ich unten Mobil. Auch gut, könnt ich immer zur arbeit fahren. Jetzt muss ich nur noch Auto reparieren und das Pickerl machen, aber für dieses ist schon einiges zu machen. Egal auch wenn das Geld momentan nicht locker sitzt. Gut so.

Am Hoffest redete ich mit David der in Österreich geboren aber dann in Spanien lebte und wieder nach Österreich kam über meine Vorhaben und auch über das, dass ich mit meinen Auto nach Spanien fahren will um unten mobil zu sein. Doch als Antwort kam von ihm zurück das ich das lieber nicht machen soll, und das Auto dann ohnehin gestollen wird, das gab mir zu zweifeln aber ich ging nicht von meiner Meinung herunter, darauf gab er mir den Tipp das ich eine Diebstahlsicherung einbauen soll. Ja gut das kann ich machen dachte ich mir kostet auch €400.- und dann wär mein Auto sicher. Doch er redete in seinen nicht nüchternen Zustand weiter und erzählte noch das er schon mal in einer Spanischen Stadt (nicht Madrid) einen Mord mitbekommen hat. Und das ich sowieso in einer Stadt in Spanien aufpassen soll vorallem in der Nacht, ja zuviel Alkohol. Da komme schon seltsame Gespräche zusammen. Ob es nun Wahr ist oder nicht ist in Frage zu stellen.

usph_18451736_2e50eSo über das Thema dachte ich lange nach und war unschlüssig was ich machen soll. Nach Spanien fahren oder mit Verlust verkaufen, beim Verkaufen kam mir noch der Geldaspekt hinzu, zum einen habe ich keine Fixkosten und habe auf einen Schlag ein haufen Kohle, aber was tun damit, zum anderen habe ich den Materiellen besitzt und die Erfahrungen und Emotionen welche ich mit dem Auto verbinde. OMG ich war in einer Zwickmühle. So ich beschloss einfach das Auto zu verkaufen. Als Preis damit er endlich weg ist gab ich €5.500.- an. Ist zwar sehr billig aber gerecht. Es meldete sich am 2tag des Inserats ein Interessent mit welchen ich mir am nächsten Tag einen Treffen ausmachte.
Wie gesagt der sah sich das Auto an wollte es auch wirklich kaufen aber der Preis war ihm zu viel und wollte mich unbedingt runter handeln welches ich nicht zulies. Darauf hin rufte er seinen Vater an um mit ihm zu handel der ihm aber nicht mehr als wie €4.700.- anbut für den Preis des Autos (sein Vater wäre sozusagen der Sponsor gewesen), was aber mir zu wenig war. Ich sagte ihm darauf er soll mit ihm nochmal reden und wenn es dir wirklich Wert ist dann gibst du mir meine 5500 Euro und du kannst ihn haben.
Am gleichen Abend kam eine Mechaniker vorbei, OMG der mechaniker. Der nur Audi A4 Und Passat mit jeweils BJ 2000-2001 besitzte, besitzt hat und besitzen wird und diese Autos liebt, vorallem TDI mit Pumpe Düse und auf dehnen er auch schraubt. Er hat mir jeden Mängel auf meinem Auto aufgezählt auch jene die ich nicht kenne und jene die mein Bruder als Lakierer damals beim kauf auch nicht feststellte! Der kennt sich aus und der liebt echt diese Autos. Er sagte mir das dieses Auto eines von den besten sei die es gibt, Motortechnisch, komfor, und und und. Der MECHANIKER fragte mich warum ich es überhaupt verkaufe. Da man das Auto ohnehin nicht töten könnte. Er sagte mir noch das er ein Auto mit dieser Maschiene mit 700.000km gefahren ist, ohne Problem. So das war ein Ehrlicher Käufer für meine Auto. Er gab mir den Rat ich soll das Auto einfach abstellen für die 3 Jahr. (Hilfe noch eine Option mehr). Ach und er sagte noch auch das er mir nur 4000-5000 Euro fürs Auto gegeben hätte, und ich das Auto leicht um 7000 Euro weiterbekommen, weil es das Geld wirklich Wert ist. Ich hab den A4 vor 2 1/2 jahren mit 8400 gekauft, sprich eine geringer Wertverlust

Jetzt war ich Sprachlos 3 Optionen:
1. Verkaufen
2. Abstellen
3. Nach Spanien fahren

Und es gibt keine 4te Option, ich hoffe es halt, weil mit diesen 3 Option hatte ich seit gestern Stimmungsschwankungen, ich wustte nicht mehr was ich tun sollte. Heute rufte mich ständig in der Arbeit der Käufer an, wo ich nicht abhebte weil es mich nicht interessiert das ich in der Arbeit sinnlose gepräche halte weil ich nicht wusste was ich tun sollte. Ich haute auch schon mit dem Kopf auf den Tisch weil ich mir unsicher war half aber nicht, ein zweites und drittes mal auch nicht. Und bitte sagt mir keiner das es eine 4te Option gibt weil sonst weiß ich den ganzen Tag nicht was ich tun soll. Blöde Enttscheidungen. Aber ich habs jetzt nach mehr als 24h nachdenken und Kopfzerbrechen, ich stell mein Auto ab. Ja. Genau. Wenn ich dann auch noch verkaufen möchte kann ich es immer noch machen oder auch nach Spanien fahren, alles offen!

Mein Problem ist, das ich so viel mit dem Auto verbinde, und so viel mit ihm erlebt habe. Sogar ein Lied hab ich für das Auto!

Alles klar, absolute Stimmungslied und das beste für mein Auto das den Besitzer nicht wechselt. Und fragt mich nicht was ich mit meinen Auto mache und auch nicht ob ich es nicht verkaufen würde und ja keine 4te Option!!!

Es ist meins und ich behalte es!

Option5: (Hab ich aber nicht vor)
a,Auto verkaufen und Wohnwagen kaufen.
b,Auto behalten und Wohnwagen nach Spanien ziehen.


Sep 2 2009

Disco Web Guide Madrid

WTF, i glaub Madird ist fortgehtechnisch anders geil!

Group Kapital Ist eine Diskogruppe mit vielen guten Diskotheken unter anderem Fabrik, Teatro Kapital und kyoung,……
Das Teatro Kapital soll 7 stögig sein, also die muss richtig groß sein, ich kenne ja nur 2 stögige Discos wie Nachtschicht, Empire und Millenuim,. aber wenn sie schon mehr als 3 Stöcke so wie das Vulkano in Passau hat glaube ich das diese extrem ist! Und das hat sie!!

Teatro Kapital

Mein dann neues Stammlokal. ;)

I have to go there, und eine noch bessere Neuigkeit, mein Hotel ist nur 5min von dort enfernt! Also da muss ich am ersten Tag gleich mal hin und feiern, party, fiesta,.. und so! Das wird ja der großte Wahnsinn in meinem Leben werden. (*grübbel*) Gibts das??? Ja keine Ahnung, einfach mal überraschen lassen.

Nein ich hab noch eine Disko gefunden Paladium
paladium

Nettes Gebäude, ja die Disco verspricht auch viel.  So jetzt bin ich in Partystimmung!
Habe gerade eine andere Internetseite entdeckt wo steht das Madrid die Stadt ist mit der größten Dichte an Clubs, Bars, Pubs Disco´s usw……
Was soll das? Wollt ihr mir damit irgendwas sagen??????

Okay ein Aszug von Madrid:

Hier kliecken Maps - und dann Bars eingeben.
So jetzt muss ich mal meine Gedanken ordnen(schon wieder). Adoìs für heute.


Sep 1 2009

Es tickt,…

Die Zeit tickt, nun sind es exatkt 2 Monate oder 60 Tage 1440h oder 86400 min oder 5184000 sekunden,.. Und dann hab ich für eine länger Zeit eine neue Heimat. ;-) Madrid.

Interview:

Was machst du in Madrid?
Arbeiten, vl. auch Spass haben, sonnnen, gut gehen lassen, chillen,…..

Was bist du von Beruf?
Hab Elektroniker gelernt, war dann darauf Schichtleiter und hab mich als Servietechniker für Spanien vorgeschlagen,….

Warum gehst du nach Madird?
Welch ich Erfahrungen sammeln will!

Was birngen dir die Erfarhungen wenn du deine Freunde und Familie in deiner Heimat lässt? Gute Frage, warum lass ich meine Freunde im stich? Ich werde mit sicherheit den Kontakt via Mail und telephon mit ihnen halten, so das ich die Heimat nicht vergesse, auserdemm kann ich ja heimfliegen und sie besuchen, wenn ich Urlaub in Österreich mach.
Und nun zur eigentlicher Frage, warum will man Erfahrungen sammeln? Das ist fast Philosophisch!
Um mich besser zu kennenlernen, oder das Leben besser und einfacher zu meistern!

Wirst du wieder zurückkommen?
Ja aber weißt du schon was du in 3 Jahren machst?

Wie stellst du dir das leben in Madrid vor?
Wauw, das weiß ich noch nicht genau, aber es wird cool werden.  Ich hab noch nie in einer Stadt gewohnt, es wird am Anfang sicher Anpassungswürdig sein und von Tag zu Tag immer schöner,.. So stell ich mir das vor, ich hoffe ich will dann auch wieder nach Östtereich zurück. :) (Schnee wär jetzt cool (Ich mein den der vom Himmel fällt)).  Ich werde darüber bestimmt bloggen.

Danke fürs Interview!

Wenn ihr weiter fragen habt, bitte in den Kommentaren schreiben, ich werde sie sicher beantworten.


Aug 31 2009

Fuck it´s Monday

OMG it´s Monday, der Tag nach dem schlimmen Sonntag. Wie soll man das bloss aushalten, eventuell mit den Boomtown Rats? Obwohl so ein Massaker in San Diego im Jahre 1979 heitert da auch nicht besondes auf. Aber das Lied ist toll.

Geholfen hats auch nicht wirklich.
Weiter im Programm der Woche, eine Stunde lernen *gg* ich hab mich überwunden, den Schweinehund am hals gepackt, und ihm mal eine Pause gegönnt.  (Yo he aprendo español=Ich habe Spanisch gelernt). Und meine Motivation steigt weiter,…
Jetzt ist es auch nicht mehr so heiß,…

Schnee wär ja jetzt cool. Eine Abwechslung.