Mai 5 2012

Pasta con ajo de oso y chorizo

Una receta deliciosa con ajo de oso y chorizo.

Después de casi una año sin haber escrito ni un artículo decidió compartir mis últimos experiencia en la cocina con unos ingredientes fabulosos. Antes de ofreceros mi receta doy las gracias a mi madre de Austria que me mandó el “Ajo de oso” o en alemán “Knoblauch”. Este ingrediente es una mezcla perfecta de ajo, cebollino y cebolla con un sabor autentico.

1. Cocinar la pasta al punto
2. Freír el chorizo en aceite de oliva y añadir la pasta cocida.
3. Enriquecer la pasta con el ajo de oso en trocitos, mezclarlo y servir la comida.  ”Ojo, al calentar el ajo de oso, pierde el sabor”

Buen apetito

Ajo de oso

Ajo de oso


 


Mrz 14 2011

Nukleare Informationen für Österreich

Aus gegebenen Anlass zur Sorge ob die ausgetrettenen Strahlen auch Österreich erreichen können, anbei einige Informationen. Jedoch vorerst mein tiefstest Mitgefühl an die Opfer der Naturkatastrophe in Japan.

Doch was bedeutet dies für Europa und speziell für uns in Österreich?
Was nicht abstreitbar ist, gab es einen oder mehrere SGAU, lt. definition heisst dies unkontrollierte Kernschmelze mit austretten radioaktiver Strahlung. Wieviel und in welcher Intesitiät wird aber offiziell nicht bekanntgegeben. Laut Berichten wird diese Strahlung auch nach Europa jedoch in geringer Intensität kommen sodass keine Gesundheitsschädliche beeinträchtigungen stattfinden werden.
Dies wird zwar erst in 14 Tagen passieren und in sehr geringer Intensität messbar sein.
Sprich ab ca. 28. März, für dies gibt es auch eine Homepage wo mann die aktuellen Strahlenwerte verteilt auf Österreich sieht.  Für alle die auf Nummer sicher gehen möchten!

http://www.umweltnet.at/article/articleview/81383/1/29344


Mrz 2 2011

Restaurantquide

Nun, leider bin ich momentan mit meinem Deutschen ein bisschen abwesend. Jedoch ich bekomm momentan die Spanische Sprache relativ schnell in den Griff. So muss ich meine Links in Spanisch posten und publizieren.
Ok um nicht lang drum herum zu reden, anbei ein Restaurantguide von den 21 meist gelesenen Blogger in Madrid die über Madrid schreiben. Eine feine Sache wenn man in Madrid ist, der hacken an der Sache ist, das alles in Spanisch ist. Den Leitartikel auf meinem Blog findet ihr auf Spanisch, und wer sich über die Sache doch darüberstürzen und durchlesen will, der kann anschliessend auf Entdeckungstour in Madrid gehen und sollte sich dieses pdf zu Herzen nehmen. ;-)


Nov 30 2010

El “About me” en español

Deutsche Version

Algunas veces también tengo visitantes de España en mi página Web, y les gustan saberlo algo sobre mi. Por eso escribo un artículo para mis queridos españoles.

Mario [=es un nombre masculino y es la versión italiana del nombre Marius]

La dura realidad: Me gusta como soy!

Nombre: Mario Weiermaier

Altura: aproximadamente 1,76m

Color de ojos:
marrón (#553A26),

Edad: Nací en el ultimo siglo y voy a morir en este, p

Carácter: Todos tienen un carácted

 

Contactos: info@mario-weiermaier.at
www.mario-weiermaier.at

Deutsche Version


Nov 12 2010

48 Hours Madrid

48 Hours Madrid from Stark Content & Crew on Vimeo.


Nov 8 2010

Reise durch Themengebiete über Spanien TEIL 1

Da ich mich mittlerweile schon über ein Jahr in Spanien befinde, kann ich mal ein kurzes Resümee ziehen, und einige Besonderheiten der Kultur aufzählen.

 

Mentalität, Kommunikation und Köstlichkeiten

Die Mentalität der Spanier unterscheidet sich in einigen Zügen von der unsrigen, unter anderem wird alles weit mehr ausdiskutiert und es wird mehr Acht auf die einzelne Person genommnen. Dies speziell im Freundes oder Familienkreisen, wo noch keine beziehungsweiße weniger Hierarchie herrscht. Vor allem das sie sehr „Freundlich und  Friedlich“ miteinander umgehen. Natürlich gibt es dabei auch Ausnahmen aber diese sind nicht so häufig wie in nördlicheren Breiten aufzufinden.

Was sie auch unterscheidet, welches ich bei meinen Touren durch die Stadt egal an welcher Tageszeit entdeckte oder auch nicht entdeckte war das man nie eine Schlägereien, Rauferein oder der gleichen sieht. Sprich Konfrontationen werden sehr friedlich ausgetragen. So wie sie sind, freundschaftlich und offen. Dafür haben sie einen großen Drang alles auszusprechen was ihnen im Kopf geht. Dies kann schon das eine oder andere Mal kompliziert und irritierend sein. Man hört sie immer und überall Reden, auch dann wenn es manchmal nicht angebracht sei. Doch speziell in diesem Fall sind die Italiener noch schlimmer und Anstrengender, wenn man dies nicht gewohnt ist. Ganz besonders in der Lautstärker des Gesprochenen sind die Spanier noch angenehm, wer Italien kennt, weiß was ich meine.

Wo ich noch Anschließen will ist die Soziale Kompetenz unter Freunden, dabei fällt stark auf das wenn eine Hierarchie vorhanden ist, diese soziale Kompetenz der Spanier nicht mehr in dem Ausmaß vorhanden ist wie sie sein sollte, sondern sie eher das Ego prägt. Speziell in Führungspositionen der Politik oder dergleichen, und dabei kann es auch schon mal Korrupt vorgegangen werden. Was, wenn man die Spanischen Zeitungen liest mitbekommt.
Bezüglich Schwarzarbeit, wird nicht so viel Kontrolliert und die Strafen sind auch milder. Um es auf einen Punkt zu bringen, wenn sie Bekanntschaften oder jeglichen haben, lassen sie sich Hilfe geben.    

Wegen dessen, ist es auch klar warum sie eine Ausgeprägte Gesprächskultur pflegen um eine Beziehungsbasis zu gründen. Da ihnen Beziehungen nicht nur mit Bekanntschaften sondern auch mit Freunden sehr wichtig sind. Dabei sind die Hauptgesprächsthemen unter anderem Freunde, Familie, Bekannte, Essen,…
Das zuletzt angeführte Thema, das Essen, kann dir ein Spanier schon mal einiges Erzählen. Jede schwärmt hier davon und man kann es ihnen nicht nehmen darüber zu Sprechen. Egal zu welcher Tageszeit, es wird darüber geredet. Darauf lässt sich schließen und es ist auch zu sehen dass sie sehr gerne Essen gehen, egal ob in Tapas-Bars oder einfach zum Italiener. Dies führt auch dazu dass es in Spanien zig Möglichkeiten zum Ausgehen gibt. Würde ich hier nun meine Spanischen Favoriten aufzählen würde ich noch eine weile Recherchieren müssen. Da so unterschiedlich das Land auch ist, es unzählige Variationen von Köstlichkeiten gibt. Das Angebot reicht über Suppen, Nachspeisen, Pilze, Fische, Käse, Fleisch bis hin zu Reisgerichten und noch vieles mehr.
Man kann fast alles in diesem Land bekommen. Einfach Bereisen und sich durchkosten.


Mai 3 2010

Ausflugstip

Seit ihr mal in der Gegend von Salamanca muss man sicher mal die Mulino Grande de Duratión in San Muigel de Bernúy besuchen, dies ist ein kleiner Ort im Grünen welcher direkt an einen Stausee  mit Schluchten gelegen ist.

Die Küche ist einzigartig gut und angemessen vom Preis, typisch traditionelle Küche vom Land mit einem köstlichen Geschmack. Das Hotel ist in einen sehr gutem Zustand und hat ein sehr schönes Ambiente. Das Gästezimmer wurde altertümlich belassen jedoch mit einigen Modernen Elementen sodass man sich sehr Wohl füllt, die Mitte des Raumes bildet ein Altes Mühlrad auf welchem ein Glastisch aufgebaut wurde, und wenn man sich einige Meter nach hinten bewegt, steht man auf einem Glasboden welcher Einblick in das alte Gewölbe, wo ein Zweig vom Fluss verläuft, erlaubt.

Des weiteren bieten sich in dieser Gegend zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten an, wie Kanu fahren, Paintball spielen, wandern,…
Um nur einige wenige von den Aktivitäten zu nennen, ideal für einen Ausflug,…
Weitere Informationen findet unter folgendem Link

http://www.molinograndedelduraton.com/


Apr 17 2010

Eyjafjalla

Wir kommen nicht rum um den Vulkan, es ist ein großes Naturereignis der Vulkan der die Asche durch die günstigen Windverhältnisse nach Europa bringt und die Flugzeuge am Boden zwingt. Am schwersten ist dabei der Flugverkehr betroffen. Die nationalen Flugüberwacher sperren dafür nach und nach die Flughäfen, und dies bereits in Spanien. Um 20 Uhr wurden 7 Flughafen im Norden von Spanien geschlossen und der Flugraum gesperrt. Das zeigt nun wieder wie Abhängig wir von der Natur sind, und eigentlich nichts ausrichten können.

Betrachten wir es einmal von der positiven Seite wenn diese Phänomen noch länger andauert, Zugfahren wird wieder interessanter und die Infrastruktur könnte dafür aufgestockt werden. Sodass wir zukünftig nur mehr am Land unterwegs sein werden. Jedoch das ist nur eine Hypothese. Langzeitig könnte das den CO2 Ausstoß minimieren und wir könnten Ökologischer Reisen. Die ÖBB wird es freuen, nicht zu unrecht haben sie einen Ausschlagkräftigen Werbespot. “Man fährt wieder Bahn”. Das trifft genau jetzt richtig den Punkt. ;-)

Die Menschheit muss sich umstellen und mit der Natur Leben und nicht die Natur mit uns. Dazu gehört mehr Flexibilität in unserem Leben. Schwer vorstellbar das der Vulkan für Wochen oder sogar für Jahre seine Asche ausspuckt und damit langfristig das Klima ändert. Wie lange das Schauspiel noch andauert ist fraglich, eins ist gewiss, wird es länger andauert, gibt es eine Abkühlung der Erde, ein kontra des Global Warming und die folgen. Wir können auf alle mal gespannt sein.

Interssante Vulkanlinks !

Aktuelle Satellitenbilder:
http://oiswww.eumetsat.org/IPPS/html/MSG/RGB/DUST/WESTERNEUROPE/index.htm

Vulkan Life: Webcam von Eyjafjalla, leider ist der Server dauernd überlastet.
http://www.vodafone.is/eldgos/en

Aktueller Flugstatus:
http://www.flightradar24.com/?lat=54d77&lng=12d61&zoom=4
http://www.radarvirtuel.com/


Feb 24 2010

Foto Blog Software

Meine gerade Installierte Foto – Blog – Software ist großartig.
Eine gutes Tool um Fotos in einen WordPress Blog einzubauen.
Seht auch selber die großartigen Galerien und Slideshows an.
Da fehlt es einem Blogschreiber wesentlich leichter Fotos in
seinem Blog zu digitalisieren anstatt das unkonventionelle
Uplaoden über den Fotouploader! Ein großartiges Tool mit sehr
vielen Featchers!

Downladen könnt ihr diese Software mit dem Namen ”NextGEN Gallery” unter dem folgenen Link. Oder einfach in Google eingeben. Am besten ist die Suche vom Blog im Dashboard  unter Plugins nehmen.


Feb 22 2010

Joy Eslava

Das Nachtleben von Madrid hat sehr viel zu bieten. Unmengen an Bars, Clubs, Diskotheken oder Loungen sowie Restaurants,…. . Viele Möglichkeiten den Abend zu verbringen. Jedoch zieht es mich oft in Diskos.
So wie am Samstag ins Joy.

Diese Disko liegt ziemlich Zentral, ca. 5 min von “SOL”  und wenige Minuten zu Fuß von meiner Wohnung entfernt. Sprich optimal um mal einen Blick reinzuwerfen. Das Publikum in der Disko ist sehr international zumal auch die Disko einen Bekannten Namen hat und in einigen Reiseführer abgelichtet ist. Davon bemerken aber die Eintrittspreise aber wenig, welche normal gehalten worden sind. Unter €20 mit einem Getränk ist OK für Madrid. Wobei ein Getränk schon mal 12 Euro kosten kann. Dies ist aber  für Diskos normal. Wenn ich bedenke dass, das Kapital Preis von bis zu 18 Euro für ein Getränk hat ist das Joy nicht  zu teuer, jedoch angemessen.
Die Musik war ein wenig gewöhnungsbedürftig. Pop und Dance sowie Charts wurden gespielt, mit in einem sehr guten Mix welcher Stimmung brachte. House ging für meinen Geschmack ab. Zur Location. wie gesagt, in der nähe von Sol, nur 5 Minuten oder weniger davon entfernt. Top Lage an die Metro. Aufgebaut ist die Disko wie ein altes Theater, vermutlich war hier mal eines drinnen. 3 Etagen mit einem Main-Floor, ähnlich wie Kapital. Auch vom Fler.  Großartige Disko. Mehr als einen Besuch wert!