Apr 5 2010

Upgedatet

Wieder Upgedatet, nicht nur im Flieger wo ich wegen Überfüllung, es fliegen ja am Ostersonntag viele Spanier zurück nach Madrid da Ostermontag kein Feiertag ist, auf Business Class upgedatet worden bin, sondern auch Privat und Arbeitsmässig mich Upgedatet habe und wieder voller Motivation bin, das Wetter hilft auch ein wenig.

Business Class:
Wie schon erwähnt, haben die Spanier unterschiedliche Feiertage, nicht nur das Montag kein Feiertag ist, sonder auch das Gründonnerstag und Karfreitag in ganz Spanien frei sind, beim Ostermontag ist es regionsweise verschieden, würde ich in Barcelona oder Valencia sein, hätte ich heute auch Urlaub gehabt. Leider ist dies aber nicht der Fall.
Der Urlauberschichtwechsel wie er von unseren Autobahnen in Österreich bekannt ist, gibt es dieses Phänomen auch beim Flugverkehr. War noch der Flieger von Linz auf Frankfurt leer, so war er von Frankfurt nach Madrid überfüllt, so dass ich Business Class fliegen durfte. Das gute bei der Sache ist, das wenn man upgedatet wird, keine zusätzlichen Kosten zukommen, so genoss ich Porzellangeschirr und durfte aus Gläsern trinken, nicht aus den billigen Bechern von der Economy Class, genas ein köstlicher 3-Gänge Menü mit Silberbesteck. Und ein Ausgezeichneter Service. ;-)

Motivation:
Der Urlaub und das intensive Chillen, Freunde treffen, Spaß haben, Fort gehen, Kaffe trinken und einfach das Leben genießen ohne an die Arbeit oder die Wohnung zu denken tat schon ziemlich gut. In diesem Sinne einen großen Dank an Freunde, Familie und Bekannte die mir meinen Urlaub versüßten und sich die Zeit für mich aufwendeten. Dabei kam es zu etlichen Kollisionen von den Termine und Übermündungen welches aber durch Koffein in Form von Red Bull und Kaffe kompensiert wurden. Hervorgerufenes Kopfweh durch intensiven Genuss gewisser Getränke wurden durch Aspirin beglichen sodass die Nebenwirkungen nur spärlich ausfielen. Im diesen Sinne, Urlaub ist Cool, wann ist den der nächste???

Wetter:
Der Frühling ist im Gange, währenddessen in Österreich der Frühling erst startet, gibt es in Spanien täglich Traumtemperaturen. Ein richtiges Chillwetter. Dabei Überholt das karge Spanien, Österreich mit den grünen Farben der Flora, aber nur abwarten, das wird sich schnell ändern wenn in A der Frühling richtig ausgebrochen ist, momentan steht diese in den Startlinien und macht seine ersten Schritte.

Soweit so gut, Status upgedatet, Hompeage upgedatet, Business Class upgedatet, Motivation upgedatet, Wetter upgedatet.
Was will mehr ausser eine positive Berichterstattung.


Okt 31 2009

24 h

Gerade mal 24h und ich sitze schon im Flieger nach Madrid, meine Stimmung ist top und leichte Anzeichen von Nervosität sind auch schon zu bemerken. Was aber sicher ganz Normal ist, immerhin bin ich dann für einen Längeren Zeitraum nicht im Lande. :-)

Gestern war meine Abschiedsfeier von meinen Freunden, welche echt gelungen ist. Zwar hab ich heute einen leichten Hangover aber das musste sein! Vielen Dank an meine Freunde die mit mir gefeiert haben, es war ein Schöner Ausklang, besonders Zigarren rauchen mit Käptain Cola. Danke auch an die tollen Geschenke welche Super Andenken an die Zeit mit euch ist. Aber ich bin nicht von der Welt, ein Flug von 2 h und dann könnt ihr mich Besuchen.
Das Café Zeitlos wurde bei der Feier besondern auf den Kopf gestellt,.. Mehr will ich dazu nicht sagen, die Beteiligten wissen was alles passiert ist, hoff ich mal. Danach noch eine typische Eierspeise mit 20 Eiern um 4 Uhr früh bei mir zu Hause lässt den Abend nicht so schnell in Vergessen geraten.

Meine letzten Dinge wurden ebenfalls schon gepackt und es kann eigentlich schon los gehen.
Mein Gepäck ist auch nicht so viel wie ich mir anfangs Gedacht hätte. 3 Kartons für die Spedition, 2 Reisekoffer dabei ist einer Handgepäck wobei sind in dieser Laptops und Spiegelreflexkamera befinden.


Okt 29 2009

3 Tage

Noch 3 Tage!

Und was muss ich noch unternehmen? Nicht mehr recht viel, das notwendigste Packen, und von meinen Freunden verabschieden, also so einfach hätte ich mir das nicht gedacht, aber anscheinend ist es so. Und weil es so ist fürchte ich mich momentan noch keineswegs, eigentlich im Gegenteil ich freue mich besonders darauf weil ich neue Sachen und dergleichen kennenlerne. Aber was soll ich noch Packen?? Was??

Naja nach Kleidung, Elektronik, Persönlichen, Bücher/Literatur/Zeitschuften, Persönlichen Gegenständen, weiß ich eicht nicht mehr was ich noch packen soll,..  hmmmm,…. hat jemand eine Ahnung? Ich nicht.

Auf jeden Fall werd ich die letzten Stunden in Oberösterreich genießen und heut Fort gehen. So wie es auch die letzten paar Tage bei mir der Fall war, aber nicht vergessen morgen ist meine Abschiedsfeier von allen die mich kennen.


Okt 26 2009

Letzte Woche

So ab heute ist es die letzte Woche in Österreich angebrochen. Alle glaube immer das man nervös oder dergleichen ist vor einer Reise speziell wenn es für eine länger Zeit ins Ausland geht, aber momentan ist dies bei mir nicht der Fall. Sprich psychisch geht es mir sehr gut. Ich finde es gut den Weg anzutreten! So soll es auch sein, weil umsonst bringt das nichts. Aber viele wird bei dem Gedanken das man für einen längeren Zeitraum ins Ausland geht, unwohl, oder wie man auch sagen soll. Dabei darf man aber auch die positiven Aspekte die damit Verbunden sind nicht vergessen und somit ist die Entscheidung bei mir sehr einfach. Einfach Positiv Denken, das hilft auch in vielen Situationen weiter. Die Zukunft für jeden ist wichtig, auch für mich und was ich daraus mache, und die Erfahrungen welche mit dieser Verbunden. Dabei darf man aber seine eigenen Wurzeln sowie seine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse sowie seine Abstammung nicht vergessen.