Jun 5 2010

Sommer

Politisch korrekt darf ich nun auch den Sommer den Sommer begrüssen!
Seit 2 oder 3 Wochen besitzen wir hier den Sommer mit bis zu 30°C täglich, welch ein Glück, jedoch davor war das Wetter auch nicht so strahlend, sowie es die vergangenen Monaten in Österreich war, deshalb kommt mein Artikel über den Sommer auch nun wo der in Österreich der Sommer begonnen hat. Wie es die weiteren Monate weitergeht ist eine sehr gute Frage, jedoch eines ist gewiss unter 30°C werde die Temperaturen über Tag sicher nicht sinken. Das perfekte Wetter um abends aus zu Gehen. ;-) Und ich werde auch mit dem Sommerartikel berichten wie viele Regentage wir hatten. Als ein kleiner Vorgeschmack, im Mai waren es Maximum 5?!


Mai 25 2010

Sommerbeginn

Keiner legt mehr Wert auf dem Vulkan obwohl dieser immer noch, jedoch nicht mehr in vollen Zügen, ausbricht, da kehrt in Spanien der Sommer ein. Traumhafte Temperaturen mit über 25°C bis zu 32°C wurden in den vergangenen Tagen erreicht. Die Jacken und Pullis kann man jetzt in einen tiefen Sommerschlaf schicken und man muss sie nicht mehr vor September anziehen. Das nennet man mal einen ordentlichen Sommerbeginn.
Mit den ersten sommerlichen Temperaturen spürt man das das Leben in Madrid begonnen hat, und die Stadt pulsiert mit dem warmen Wetter, dabei man merkt spürbar das die Stadt motiviert ist.
Bezüglich dessen, ist es auch interessant, das Leben in der Nacht zu genießen, da man sich zu dieser Zeit ordentlich abkühlen kann. Was denn Rhythmus wieder in Gleichgewicht bringt. Angefügt ein Sommerliches Video.


Apr 20 2010

Wo ist der Sommer?

Spanien steckt noch immer mitten im Frühling, ich dachte mir dass ich in Spanien bin, aber wenn ich mir das Wetter der vergangenen Tage so ansehen, erscheint es mir als ob ich mich in Österreich befinde. Die ist zwar gut für die Flora, da alles sprießt und gedeiht, ebenfalls weil das ganze Land grün ist. So grün hab ich seit meiner Ankunft im November das ganze Land noch nicht gesehen, naja nicht ganz, bis auf einmal wie ich in den Bergen im Baskenland war. Im Ganzen ist das jedoch störend wenn man überall zu Fuß unterwegs ist und es regnet, abgesehen von Metro und Zug.
 
Momentan befinden sich die Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius mit Sonnenschein oder zum Teil leichten Wolken. In der früh fallen diese aber stark ab, so dass es bei Sonnenaufgang um die 5 Grad haben kann. Dies liegt daran dass Madrid auf einer Seehöhe von ca. 600m liegt und es dadurch in der Nacht abkühlt. Gut im Sommer, aber momentan etwas erschreckend wenn man mit der Jacke hinausgeht und mit kurzem Hemd zurückgeht.

Nichts desto trotz, letzte Woche war das Wetter wieder verrückt, Regenschauer gefolgt auf Sonne. Und dies konnte sich jede halbe Stunde ändern. Bei Regen war es kalt bei Sonne waren die Temperaturen angenehm. Und da soll noch jemanden etwas interessieren?!? Am besten nur das Notwendigste erledigen und so schnell wie möglich chillen damit die Temperaturen sowie das Wetter vergessen wird.

In diesem Sinne erschreibe ich den Sommer herbei.
Bei eintreten der erwünschten Wirkung könnt ihr mich Thor nennen und euch bei mir das Wetter wünschen. ;-) Ansonsten ist der Vulkan auf Island schuld.