Mrz 12 2011

Spanische Zeichen

Für alle die es so wie mir geht und immer die Spanischen Akzente, hab ich nun eine Information für alle die Richtig Spanisch schreiben wolle. ;-) Man muss nur die “ALT” – Taste drücken und gibt während desseb auf deb Ziffernblock die dreistellige Code ein und schon hat man die spezellen Buchstaben.
Die gilt für Windos PC´s, bei Mac benützt man für “ñ”, “¡” und “¿” einfach die “ALT”-Taste und wählt anschliessend das aktuelle Zeichen aus. Die Akzente sollten nicht das Problem darstellen das sich diese ohnehin bei Windows und Mac einfach zu realisieren sind.

ñ 164               Ñ 165
á 160               Á 181
é 130               É 144
í 161                 Í 214
ó 162               Ó 224
ú 163               Ú 233
¿ 168                 ¡ 173


Dez 31 2010

Happy New Year 2011

Schliessen wir das heurige Jahr positiv ab,
und möge uns das neue Jahr unsere wünsche Erfüllen.
Im diesem Sinne wünsche ich euch ein gutes neues Jahr 2011!

Que terminamos este año positivo.
¡Que vuestros deseos se hagan en el nuevo año realidad!
¡En este sentido os deseo y un prospero año nuevo!


Dez 1 2010

Reise durch Spanien über Themengebiete Teil 5

Wirtschaft und Regierung
Die Wirtschaft erlebte in den letzten 30 Jahren, sprich nach der Diktatur von Franko einen enormen anstieg, nicht nur das Spanien an Bedeutung als Urlaubsland errang, sonder auch das die Wirtschaftlich sehr wuchs, im Vergleich zum Rest von Europa um einige Prozentpunkte oder mehr, sodass das Rückständige Spanien welches vor 30 Jahren existierte, nun sehr anerkannt wird. Es gab einen Bauboom, der Reihenhäuser und ganze Stadtteile entstehen lies, ganz im Zeichen eines Aufstrebendes Landes. Doch da die Banken wie auch in Amerika zu leicht Kredite vergaben, kam es hier zu einer Immobilienkrise womit die Wirtschaft in den letzten 5 Jahren absackte, und die Arbeitslosigkeit auf 20% und das Staatsdefizit enorm anstiegen.
Momentan versucht sich die Sozialistische Regierung irgendwie aus diesem Schlammasel zu retten,  jedoch mit den kommenden Wahlen werden die Konservativen gewinnen, solang die soziale Regierung nichts Weiteres unternimmt. So erhoffen es sich viele Spanier, dass mit einem Wechsel der Regierung die Regierung stark eingreift. Was passieren wird werden wir sehen.

Resumen en español:
Este articulo no esta muy interesante para los españoles porque es sobre la economía en España que todos los españoles saben que la economía no esta muy eficiente o mejor dicho el gobierno. Y es un tema muy sensible aquí, pues también he escrito en este articulo sobre la historia de los ultimas años después de franco y porque hube un crisis de inmobilario.
El articulo es de una colección que se llama “viaje a través de España sobre temas” y es la edición numero 5 en alemán.


Nov 30 2010

El “About me” en español

Deutsche Version

Algunas veces también tengo visitantes de España en mi página Web, y les gustan saberlo algo sobre mi. Por eso escribo un artículo para mis queridos españoles.

Mario [=es un nombre masculino y es la versión italiana del nombre Marius]

La dura realidad: Me gusta como soy!

Nombre: Mario Weiermaier

Altura: aproximadamente 1,76m

Color de ojos:
marrón (#553A26),

Edad: Nací en el ultimo siglo y voy a morir en este, p

Carácter: Todos tienen un carácted

 

Contactos: info@mario-weiermaier.at
www.mario-weiermaier.at

Deutsche Version


Nov 25 2010

Ein neues Projekt <--> Un nuevo proyecto

Deutsch
Aus dem Grund das ich in Spanien bin hab ich mir gedacht ich könnte auch in meinen Blog einige Artikel in Spanisch schreiben. Weswegen ich dann eine grossere Zielgruppe habe, und auch meine Freunde aus Spanien interessante Informationen über mich lesen können. Weshalb ich ein neues Projekt gestartet habe, in dem ich versuche zweisprachig zu schreiben. Doch alle Artikel werden zu 100% in Deutsch gehalten da dies mein Hauptaugenmerk ist. Es werden in den laufenden Tagen einige Modifikationen durchgeführt damit das Leseverständnis und die Navigation zu 100% gegeben ist.

Sprich mit diesem Artikel werde ich nun offiziell in Spanisch schreiben. Und natürlich werde ich mehr Artikel schreiben.  Wartet und geniesst. Und seht meine Fortschritte. Ich bin schon gespannt wie es klappt, und ob ich die Zeit dazu finde.

Español
Por el objetivo que estoy en España he pensado que puedo escribir unos artículos también en español. Así tengo un mercado más grande y mis amigos de España también pueden leer informaciones interesantes sobre mi. Por eso he empezado un nuevo proyecto, con cual probaré escribir en dos idiomas. Pero todos los artículos serán en alemán por que es mi mercado principal. En los días que viene haré unos modificaciones para mantener el entendimiento para los lectores a 100% .

Significa que con este articulo voy a escribir español oficial. Y por supuesto voy a escribir mas artículos. Esperáis y disfrutéis, y veís el progreso. Yo también estoy esperando como va el proyecto y si tengo suficiente tiempo para eso.


Okt 8 2010

We no speak americano

Dass die Spanische Sprache eine Vielzahl an Sprecher hat, ist weitgehend geläufig.

Doch dass die Sprachweite bis in den Norden von Amerika reicht, ist zum Teil weniger bekannt, beziehungsweiße nicht in dem Ausmaße bekannt.

Dies ist in New York an dem die Kulturen zusammendriften, welche sich auch zum Teil vermischen, anzunehmen ,dass hauptsächlich Englisch als Verständigungsform zum Ausdruck kommt, nicht  der Fall, da durch die Einwanderer von Südamerika bzw. Mittelamerika viele Hispanoamerikaner in den Vereinigten Staaten kamen, kommen und dort leben. Bezüglich dessen hat die Spanische Sprache eine noch große Sprecherzahl im Nordamerikanischen Raum, als publiziert wird. Als bekannt gelten laut Statistik 20%, welches aber nicht zutrifft. Um die 30 – 40 % der Bevölkerung wenn nicht mehr spricht Spanisch. An jeder Ecke hört man neben Englisch, Spanisch und vereinzelt kann man ebenfalls Deutsch, Französisch sowie auch Chinesisch hören, bei den letzten dreien handelte es sich aber um Touristen.

Am meisten fiel auf, dass die Einkommensschwächere Bevölkerungsschicht besser Spanisch als Englisch spricht, dies fängt bei den Verkäufern an und geht weiter zu den Kellnern bis hin zu den Taxlern, welche das schlechteste Englisch aufweißen konnten und Konversationen nur auf Spanisch zu führen sind.