Jan 19 2010

ADSL Internet Spanien

Juhu Internet!
Nun nach fast zweieinhalb Monaten hab ich Internet. Und eines mit einem maximum von 10 Mbit/s und kostet in etwa 43€ pro Monat. Dazu brauchte ich erstmals einen Bankkonto wo die Spanier ihr Geld abbuchen konnten. Nun dies habe ich letzte Woche abgeschlossen und ich meldete am Freitag via Internet bei der Telefonica, sowas wie Telekom Austria, mein Internet an. Ist auch der einfachste Weg sein Internet über Telefonica realisieren zu lassen, da sie das Leitungsnetz über haben und keine entkopelungen stadtfinden müsssen. Am folgenden Montag sprich gestern bekam ich einen Anruf mit einem Mitarbeiter der Telefonica. Mit diesem machte ich mir einen Termin für das Installieren der Leitung aus, welchen ich heute hatte. Nach langem Warten (Wegen des eröffnen des Bankkonto), wie auch nicht anders üblich in Spanien bekam ich schlussendlich mein ADSL Internet. Und es funktioniert!! SOOOOO COOOOL!! Wie man sich über ein schnelles Internet freuen kann, ist schon Überwältigend!

Für jene die einen kurzfristigen Aufenthalt in Spanien planen, ist die beste Lösung ein Mobiles Internet sowie ich es auch hatte. Nachzulesen ist dies hier.