Dez 17 2009

Bürokratie mit dem Internet

Es ist nicht leicht in Spanien Internet zu surfen. Zudem alle Betreiber von Intetrnet wenn man einen Vertrag haben will, einen Spanischen Bank Account wollen. Sonst geht da gar nichts mit abbuchen und dergleichen.
Und für die meisten Banken benötigt man eine NIF. Das ist die Steuernummer in Spanien, wobei man für diese einen Termin benötigt. Und das ist eine sehr komplizierte Angelegenheit. Mein Termin ist irgendwann im Jänner. Bis ich dann zu meine Bankpapiere komme ist auch fraglich. Da ich eine Bank gefunden habe die nur übers Internet arbeitet, was leichter ist wenn man Transaktionen durchführt. Bei dieser Bank benötigt man nur einen Reisepass und ein paar Daten um zu einem Konto zu kommen, sprich sehr einfach. Aber da ich in Spanien bin dauert das halt noch an.

Man sieht schon dass man sehr viel benötigt und die Abwicklungen sehr kompliziert sind. Genügend Zeit sollte man sich dafür auch nehmen, zudem das viele Nerven kostet. *gg*

 

Dann kommt da noch dazu das ich gestern einen Meldung bekam: „Die Verbindung wurde vom Vertragspartner beendet!“ Hallo ich benütze den neuaufgeladenen USB Stick 2 Tage und schon beendet. Ich habe mir aber ein Wochenticket gekauft. Was soll das?? Keine Ahnung was das sollte, ich muss wohl noch mal aufladen. Was da passierte kann mir auch sicher keiner sagen. Aber egal, dies muss man zur Kenntnis nehmen.

So verzweifelt das ich nicht mehr ins Internet kam, was liegt da näher als eine Flasche Wein zu köpfen. *gg* Ist nicht de beste Lösung aber eine Effektive. ;-)


Okt 29 2009

3 Tage

Noch 3 Tage!

Und was muss ich noch unternehmen? Nicht mehr recht viel, das notwendigste Packen, und von meinen Freunden verabschieden, also so einfach hätte ich mir das nicht gedacht, aber anscheinend ist es so. Und weil es so ist fürchte ich mich momentan noch keineswegs, eigentlich im Gegenteil ich freue mich besonders darauf weil ich neue Sachen und dergleichen kennenlerne. Aber was soll ich noch Packen?? Was??

Naja nach Kleidung, Elektronik, Persönlichen, Bücher/Literatur/Zeitschuften, Persönlichen Gegenständen, weiß ich eicht nicht mehr was ich noch packen soll,..  hmmmm,…. hat jemand eine Ahnung? Ich nicht.

Auf jeden Fall werd ich die letzten Stunden in Oberösterreich genießen und heut Fort gehen. So wie es auch die letzten paar Tage bei mir der Fall war, aber nicht vergessen morgen ist meine Abschiedsfeier von allen die mich kennen.


Okt 1 2009

One month, un mes, ein Monat

Ja genau, ab heute sind es nur mehr 31 Tage oder ein Monat bis ich in Madrid bin, die Vorbereitungen sind voll im laufen und ein paar Dinge auf meiner To Do Liste hab ich auch schon abgearbeitet  oder erledigt, doch einiges ist noch offen,…

Bin nun auch auf Twitter erreichbar: https://twitter.com/Mario0407

Mein Spanisch macht auch schon gute Vortschritte, muss es auch wenn ich bedenke das ich jeden Tag mindestens eine Stunde unter der Woche lerne, und mit meiner Spanischtrainerin macht es noch viel mehr Spaß bei welcher ich ein mal in der Woche ein Einzeltrainig von 1 1/2h habe. Bei ihr macht das lernern wirklich Spa? und es hat Sinn.


Sep 21 2009

Gepäcksbestimmungen

Die Gepäcksbestimmungen für Flüge mit Lufthansa inerhalb der EU

Economy Class: 20kg
Business Class: 30kg
First Class: 40kg

Zusätzlich kann das Handgepäck 8kg betragen.

Hinflug: Linz – Frankfurt – Madrid
am 1.Nov um 15:00 bis 20:30  mit Lufthansas und Augsburg Airways

Rückflug: Madird – Frankfurt – Linz
am 23.12 um 17:00 bis 22:30 mit SpainAir und Lufthansas

Leider sind 20kg nicht sehr viel darum werde ich mir einen Transport von der Firma Dachser organisieren welcher mein privates Zeug nachliefert. Diese Kosten übernimmt meine Firma. Und wenn ich Übergepäck habe muss ich das leider selber bezahlen.
Das sind pro Kilo 5€. Aus diesem Grund werde ich das Handgepäck mit 8 kg voll ausnützen und mein Elektronikzeug im Handgepäck verstauen.
Gut das wir in Europa sind sonst wären diese Kosten für mich noch teurer.
In Amerika kann man noch mehr Freigepäck mitnehem, dieses liegt bei ca. 32kg. Dies ist aber von der Fluggesellschaft abhänig.


Sep 20 2009

Bankvorbereitung

Der erste Grundstein für Spanien wurde gelegt. Der Banktermin!
Welcher schon überfällig war.

Es verlief sehr positiv, ungewöhnlich positiv würd ich mal sagen, bin Bankgespräche anders gewöhnt, aber egal.Euro_2010_20Jahre,property=Galeriebild__gross Nun zum Inhalt, meine Konditionen wurden angepasst. Was ich als erstes wenn in Spanien bin benötige ist ein Konto, dazu hat mir der Bankmitarbeiter die Kontaktdaten einer Spanischen Bank mitgeteilt welche mit der Österreichischen Bank zusammenarbeitet. Mein Limits auf Konten und Karten wurden ebenfalls angepasst um nicht mittellos in Spanien zu sein. Was bei meiner Bank auch ein Plus Punkt ist, das Kartenbehebungen im EU Bereich bei mir kostenlos sind. Somit hab ich in Madrid einen großen Spielraum, welchen ich auch höchstwahrscheinlich benötigen werde wenn ich mir eine Wohnung plus Einrichtung nehmen werde.
Zusätzlich wurde bekomme auch noch eine Kreditkarte , wo ich auch nicht nein sagen hab können, welche als Absicherung für Notfälle Notlagen und der gleichen dient. Man weiß ja nie was passieren kann.
Sprich finanziell bin ich nun Top abgesichert, was auch ein muss ist wenn man ins Ausland für 3 Jahre geht.
Demnächst geht es weiter zu den Behörden und Ämtern in Österreich.


Sep 15 2009

Termin fix,…

Vollbildaufzeichnung 15.09.2009 21470047 Tage noch,.. dann ist soweit, ab heute ist der Termin fix. Flug und Unterkunft werden auch organisiert.
Meine Vorbereitungen sind auch schon im Gange. Gestern war mein Versicherungsvertreter Bezüglich dem Unfall meines Bruder da und ich hab ihm gefragt wie es bezüglich dem Auto abstellen für eine so lange Zeit aussieht. Er sagte mier das man kein Auto für 3 Jahre abstellen kann , aber er gab mir denn Vorschlag das wir das Auto alle paar Monate anmelden, somit verfällt die Bonus Malus Stuffe nicht und es kommt mir billiger wenn ich nach dieser Zeit ein Auto wieder anmelde. Zudem kann ich wenn ich will, und ich in Österreich Urlaub oder dergleichen machen mein Auto schnell anmelden. Alle Daumen Hoch an meinen Verteretter!


Sep 14 2009

Termin nun fix oder nicht?

kalenderJa der Termin ist fix, aber das Datum noch nicht, es wackelt schon wieder.  Spätester Zeitpunkt ist der 1.11 wie schon lämger fixiert. Aber es könnte schon vorher sein das ich in Madrid lande. Wer das genau weiß liegt momentan in den Sternen, oder anders gesagt bei den fleissigen Heintzelmändchen mit Buschtrommel.
Ich denke mal das der Termin mit 1.11 gleich bleibt. Weil so oft wie der Termin schon verschoben wurde,…..
Aber mal abwarten und Kaffee trinken, werd ich heut noch machen. Im McCafé nach Vorchdorf.
Bezüglich dem Termin, der Cafe hat mich abgelenckt. *gg* Irgendwie wär es schon cool ein wenig früher nach Spanien zu kommen um der eisigen kälte von Österreich zu entfliehen. Mir ist ja jetzt schon kalt. Bei morgens 3°C und am Tag 15°C. In Spanien hat es momentan um 10°C-15°C mehr wie bei uns. Das wär eine passende gelegenheit. Und irgenwie tut sich bei uns immer nur das gleiche kommt mir vor. Ein bisschen abwechslung wär wieder mal was! Passend dazu ist am Wochenend das Welser Volksfest.